2009-08-20
Autor Arno Prügner

Vereinsausflug und Laufveranstaltungen im Herbst

Vereinsausflug nach Kelheim am 12. Sept.

Am 12. Sept. ist unser Vereinsausflug. In diesem Jahr fahren wir mit dem Bus nach Kelheim.

Es ist folgender Tagesablauf vorgesehen:

  • Abfahrt 7:00 Uhr am Haupteingang des Friedhofes
  • Fahrt über Heidenheim - Neresheim - Nördlingen( kurze Pause )
  • Weiterreise durchs Altmühltal- Eichstätt - Riedenburg nach Kelheim, in Kelheim Besichtigung der Befreiungshalle.
  • Anschließend freie Zeit in Kelheim.
  • Gegen 14:00 Uhr Schifffahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg Aufenthalt auf Kloster Weltenburg bis ca. 16:30 Uhr
  • Anschließend Rückreise über den Raum Dasing
  • Ca. 18:00 Uhr gemeinsames Abendessen in einer gemütlichen bayerischen Landgaststätte.
  • Rückkehr ca. 21:00 Uhr.
  • Preis: 27,00 Euro/Person
    Der Preis beinhaltet die Fahrt, den Eintritt in Befreiungshalle und die Schifffahrt durch den Donaudurchbruch.

Die Teilnehmerzahl ist auf die Sitzmöglichkeiten des Busses beschränkt. Wer mit möchte sollte sich daher gleich anmelden.
Hierzu wurde im Internet ein Formular geschaltet. Ihr findet es im Bereich „Wir über uns“ dort: „Kontakte und Meldungen“.

Einsteinmarathon am 20. Sept. - jetzt über den Verein anmelden

Es wird Zeit die Meldungen zum (Halb-)Marathon abzugeben. Soweit diese über den Verein laufen, sind die Meldegebühren um 5.-Euro niedriger.

Wer teilnehmen möchte sollte sich jetzt beim Verein melden. Auch hierzu wurde im Internet ein Formular geschaltet. Ihr findet es ebenfalls im Bereich „Wir über uns“ dort: „Kontakte und Meldungen“.

Lauftraining zu Herbstläufen

Am 20. Sept. sind unsere Läufer/innen beim Ulmer Einsteinmarathon und beim Berliner Marathonspektakel. Etliche, die dabei sind, wollen danach auch noch am Bodenseemarathon teilnehmen. Dieser wird am 4. Oktober in Lindau gestartet. Es werden dort verschiedene Laufdistanzen angeboten, die über das Territorium der 3 Anrainerstaaten des Sees führen.

Das Training auf all diese Laufveranstaltungen hin läuft schon seit einigen Wochen und wird jetzt ständig intensiviert.
Neu ist das Angebot eines Schnelligkeitstrainings auf der Aschenbahn des TSV-Platzes. Jeden Donnerstag um 19:00 Uhr findet dieses Training statt.
Die weiteren Trainingseinheiten sind mittwochs um 18:00 Uhr und sonntags um 8:00 Uhr.
Wer einmal länger schlafen möchte kann sich auch den Läufer/innen des Aktivseminares „Mein erster Halbmarathon“ anschließen, die sich sonntags um 9:00 Uhr treffen. Alle genannten Trainingseinheiten starten beim TSV-Platz.