2009-10-05
Autor Arno Prügner

Starke Beteiligung beim Bodensee-Dreiländermarathon

Alinas gelungenes Marathondebut

Der 3. Sparkasse-Marathon im Bodensee-Dreiländereck konnte in diesem Jahr mit 5014 Startern einen neuen Teilnehmerrekord vermelden. Unter den 905 Läuferinnen und Läufern, die in die Ergebnisliste des Lindauer Marathons eintragen wurden, waren auch zwei unseres Teams. Alina Jankovics lief die 42,195 km gemeinsam mit Manfred Zeller. Es war Alinas erster Marathonlauf. Ihre Zwischenzeiten lassen dies nicht vermuten, weisen sie doch einen Rennverlauf aus, der vielen von unseren schon erfahreneren Läufern als Beispiel dienen kann. So liefen Alina und Manfred die ersten 10 km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 5:13 Min je km. Dieses Tempo konnte in etwa bis zur, von den Marathonis gefürchteten, 35km-Marke gehalten werden. Gefürchtet deshalb, weil spätestens hier der „Mann mit dem Hammer“ jedes zu hohe Anfangstempo erbarmungslos abstraft. Im Falle der beiden traf dies nicht zu. Sie konnten ihr Tempo sogar noch steigern und liefen die restlichen 7 km bis zum Ziel in jeweils 4:59 Min.. Nach 3:43:22 Std. war es geschafft. Überglücklich wurden die Medaillen für gute Platzierungen in Empfang genommen. Nur 313 waren schneller als die beiden. In der Altersklassenwertung W20 kam Alina auf Platz sechs und Manfred in der Wertung M45 auf Platz 57.

AST mit 26 Halbmarathonläufern in Lindau

Die Halbmarathondistanz wird bei den Läufern immer beliebter. So auch in Lindau, wo 2.540 Starter in dieser Laufdisziplin starteten. Die Bodenseeregion präsentierte sich bei strahlend blauem Himmel von der schönsten Seite als um 11.11 Uhr der Startschuss fiel. Uli Kielkopf war mit 25 laufbegeisterten AST´lern unter diesen zweieinhalbtausend. Melanie Hofmann (1:42:12) und Gunda Wacker (1:57:01) kamen in ihren Altersklassen unter die ersten zehn.

Starter beim Dreiländer-Marathon

Die Ergebnisse unserer Mitglieder

gesamtNameVornameAklPlatzZeit
433PflügerDieterM456501:40:58
491HofmannMelanieW20701:42:12
617KielkopfUliM551601:44:52
678WeinertBernhardM551901:46:30
775RöhmJürgenM505601:48:49
956KlausSiegfriedM507101:52:14
963SchonderSabineW501101:52:27
992MeischNorbertM4514701:52:49
1100AichingerKonradM508101:54:40
1176NeumannBerndM554601:55:43
1236WackerGundaW55601:57:01
1285JankovicsEllaW502201:57:59
1286KupperWaldemarM3014001:57:59
1288GilRosaW502301:58:00
1341RuizEnriqueM555201:58:59
1560ViohlIngeW454502:04:16
1628IglerMartinaW502802:06:14
1660RomitiAnnemarieW409302:07:08
1713BlessingCarmenW409602:08:51
1805HuzarskiSylviaW503702:12:09
1808ZellerBirgitW4011002:12:12
1843WeidmannSilviaW456402:14:02
1846SchweißAnnetteW456502:14:15
1888FischerClausM4031902:16:10
1928KubisCarmenW4012802:17:39
2049WallnerSilviaW505002:23:17