2012-05-07
Autor Simon Weißenfels

Duathlon-Weltmeister Diemunsch verstärkt Süßener Bundesliga-Team

Der 24-jährige Etienne Diemunsch startet ab sofort für das WMF BKK-Team AST Süßen in der Triathlon- Bundesliga – 2011 wurde er U23 Duathlon-Weltmeister und Weltcup-Sieger

Bild: Bildquelle: International Triathlon Union (ITU)

Knapp einen Monat vor Beginn der Bundesliga-Saison der Triathleten ist dem WMF BKK-Team AST Süßen eine spektakuläre Neuverpflichtung gelungen. Mit dem 24-jährigen Etienne Diemunsch verstärkt ein Weltklasse-Athlet die Reihen der Süßener Bundesligisten.
Für Etienne Diemunsch ist Süßen seine erste Station in der Triathlon-Bundesliga und er passt ins Konzept der Süßener, jungen talentierten Triathleten eine Chance auf Teilnahme an Weltklasse-Rennen im Rahmen der Bundesliga zu geben.
Umso mehr ist der Neuzugang für die Süßener eine enorme Verstärkung, da Diemunsch 2011 in die Weltklasse im Triathlonsport vorgestoßen war, unter anderem wurde er Weltmeister der U23-Duathleten im spanischen Gijon und gewann auf Anhieb sein erstes Weltcup-Rennen im kolumbianischen Guatape.
Auch die jetzige Saison begann für den junge Studenten sehr erfolgreich, beim Afrika-Cup im marokkanischen Larache wurde er Vierter und konnte auf Platz 80 der Weltrangliste vorstoßen und ließ damit die Möglichkeit einer Olympia-Qualifikation für sein Heimatland Frankreich offen.