2012-05-15
Autor Simon Weißenfels

AST-Junioren siegen erneut - Urbez starker Fünfter beim Nachwuchscup

Jakob Urbez wird Fünfter beim LBS-Nachwuchscup in Buchen – Junioren-Mannschaft des WMF BKK-Team AST Süßen siegt erneut

Mannschaftssieger: Göhringer, Debler, Thiele<br/>Bildquelle: Mager (BWTV)

Bild: Mannschaftssieger: Göhringer, Debler, Thiele
Bildquelle: Mager (BWTV)

Buchen im Odenwald war am vergangenen Wochenende die vierte Station des LBS-Nachwuchscups der Triathleten.
Mit am Start waren wieder fünf Nachwuchsathleten des WMF BKK-Team AST Süßen, welche beim Rennen rund um das Buchener Freibad ihre starke Form präsentierten. Besonders Jakob Urbez zeigt in der Klasse Jugend B (Jahrgang 1997/98) wieder einmal sein enormes Potential. Während er noch auf Platz 17 liegend die 200 Meter Schwimmen beendet hatte, kämpfte er sich auf der fünf Kilometer langen Radstrecke durchs Feld nach vorne. Seine abschließende Paradedisziplin im Laufen nutzte der Schüler aus Süßen dann, um mit der zweitbesten Laufzeit (3:44min) über die welligen 1-Kilometer langen Parcours auf Gesamtplatz 5 im Feld der knapp 50 Athleten ins Ziel zu kommen.

Bei den Schülerinnen A über dieselbe Distanz schlug sich Luisa Eisele in einem ihrer ersten Triathlon-Rennen wacker. Während sie ihre stärkste Disziplin im Wasser noch auf Platz 14 beendete, fiel sie auf der Rad- und Laufstrecke ein wenig zurück, kann jedoch auf ihren zwanzigsten Platz iim Ziel stolz sein.

Die älteste Nachwuchsklasse der Junioren (Jahrgang 1993/94) bildete den Abschluss des Wettkampftages. Die in dieser Saison so erfolgreiche Juniorenmannschaft aus Süßen war auch in Buchen angetreten und konnte über die Distanz von 400 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen erneut den Mannschaftssieg erreichen. Schnellster der Junioren war an diesem Tag Robin Göhringer, welcher nach 33:37 Min das Zielbanner als 13. erreicht, gefolgt von Moritz Debler auf Position 16 und Heiko Thiele als 20.

Mit dem Triathlon in Buchen im Odenwald endete die erste Phase der Nachwuchsrennen in Baden-Württemberg, nach einer Wettkampfpause wird es dann bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Jugend am 23. Juni in Schopfheim und am 7. Juli bei den Schüler-Landesmeisterschaften in Zaberfeld weitergehen.