2012-05-21
Autor Dieter Pflüger

Berglauf-Weltmeisterschaften der Senior/innen in Bühlertal

Berglauf-WM in Bühlertal - Autor: Dieter Pflüger

1.075 Starter/innen aus 32 Nationen nahmen an den 12. offiziellen Weltmeisterschaften für Senioren/-innen im Berglauf. in Bühlertal teil. 1.015 erreichten das Ziel auf dem 1.008 m hohen Mehliskopf

Bild: v.l. Uwe, Marion, Walter, Sabine, Elisabeth und Dieter

Gestartet wurde nach Altersklassen. Zuerst waren Elisabeth Wößner und Walter Seiser in der Akl. W/M60 an der Reihe. Sie starteten um 12:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein. Die 24 Grad C waren fast zu warm, um die 9,5 km lange und sehr anspruchvolle Strecke mit 776 Metern Höhenunterschied zu bewältigen. Im Vergleich dazu war der Barbarossa-Berglauf 2 Wochen vorher fast schon ein Spaziergang. Walter benötigte 54:18 Min.(gesamt:259.), Elisabeth 1:07:14 Std. (gesamt:710.). für diese Strecke. In der Altersklassenwertung kamen sie damit auf die Plätze 11 und 8. Sabine Schonder und Dieter Pflüger gingen mit der Akl. W/M50 20 Min. später an den Start. und erreichten nach 1:01:30 bzw. 1:08:45 Std. später den Berggipfel als 97. bzw. 26.. Uwe Schnarrenberger folgte mit der Akl. M40 und, als letzte, Marion Mekle mit der Akl. W35. Ihre Zeiten von 51:36 Min. bzw. 1:12:39 Std. brachten Sie auf die Plätze 44 bzw. 23.
Der ganze Lauf war super organisiert, und das Orgateam war sehr freundlich und zuvorkommend. Auf der 9,5 km langen Strecke gab es drei Getränkestationen. Für die Rückfahrt vom Berg waren Shuttlebusse eingesetzt.
Unsere Teilnehmer/innen waren alle hochzufrieden und stolz an so einer Weltmeisterschaft teilgenommen zu haben. Schade nur, daß das Wetter zum gemütlichen Ausklang nicht mehr mitspielte.
Nach einer kleinen Stärkung traten sie um ca. 17 .00 Uhr den Heimweg an. Dieter Pflügers Fazit: "Wirklich ein tolles Erlebnis und ein klasse Lauf."

Zum Veranstalter: wm.tv-buehlertal.de/