2012-06-26
Autor Harald Schöffel

Ulmer Nachtlauf vom 22. ? 23. Juni 2012

Ulmer Nachtlauf - Autor: Harald Schöffel

Beim 4. Ulmer Nachtlauf waren wie schon in den vergangenen Jahren einige Läufer vom AST Süßen dabei. Der Start wurde bei angenehmen Temperaturen in Blaustein mit einem großen Feuerwerk eingeläutet, die Route führte über Erbach nach Oberkirchberg, von dort an der Iller und Donau entlang ins Donaustadion nach Ulm. Weiter ging es bis Unterelchingen, zurück an die Wilhelmsburg und zum Ausgangspunkt Blaustein.

Nach dieser anstrengenden Nacht konnten die AST’ler doch auf ein respektables Ergebnis zurückblicken:

50km von Blaustein nach Ulm:

  • Sabine Schonder in 5Std 9Min 56Sek: 1. Platz in der Altersklasse W50 und 3. Platz unter allen Teilnehmern
  • Werner Linsenmaier in 5Std 10Min 2Sek: 1. Platz in der Altersklasse M65 und 18. Platz unter allen Teilnehmern

4-er Staffel über 100km:

Annette Schweiss, Sabine Schöffel, Brigitte Müller und Sandra Licht in 10Std 26Min 46Sek und den 6. Platz in der Klasse Damen.

Infos Ulmer Nachtlauf: Ulmer Nachtlauf