2012-09-07
Autor Simon Weißenfels

Süßener Bundesligisten wollen erfolgreiche Saison krönen

WMF BKK-Team AST Süßen blickt vor dem letzten Rennen der Triathlon-Bundesliga auf die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte – Platz 5 soll gehalten werden

Am Samstag haben Süßens Bundesliga-Triathleten die historische Chance, nach Platz 8 im Vorjahr nicht nur eine erneute Bestmarke zu setzen, sondern auch erstmals Baden-Württembergs stärkste Bundesliga-Mannschaft zu werden. „8 Jahre nach dem erstmaligen Bundesliga-Aufstieg und 5 Jahre nach dem Wiederaufstieg in eine der stärksten Ligen der Welt können wir in Schliersee Historisches schaffen und einen weiteren Meilenstein in der Triathlon-Geschichte des Vereins setzen", so Team-Manager Simon Weißenfels.

Bild: Der AST-Bundesligaexpress rollt an den Schliersee

Für das Rennen am Samstag rund um den bayrischen Schliersee hat das Team mit Martin Bader, Paul Reitmayr, Maurice Clavel , Julian Mutterer erneut stark aufgestellt, der frisch gebackene Achte der U23-EM, Luis Knabl, verstärkt das Team zum ersten Mal in der laufenden Bundesliga-Saison.
„Nach dem tollen Ergebnis von Hannover traue ich den Jungs trotz der schweren Radstrecke hinauf auf den Spitzingsattel alles zu. Alle sind "heiß" auf den Wettkampf, somit denke ich, kann der 5. Platz gehalten werden, zumal wieder ein starkes Team am Start sein wird", so AST-Chef Martin Büchler.
Auf den 1,5km Schwimmen im Schliersee, 40 bergigen Radkilometern hinauf auf den Spitzingsattel und 10 welligen Laufkilometern rund um den Spitzingsee werden im Rahmen des 25. Schliersee-Triathlons die deutschen Meister gekürt, weshalb wieder einmal internationale und nationale Top-Stars der Szene am Start stehen werden, um beim härtesten Kurz-Triathlon Deutschlands die Bundesliga-Saison zu beenden.

"Das Beste kommt in dieser Saison zum Schluss", meint Trainer Jochen Frech. "Das AST-Team ist nämlich bestens für eine Klettertour in den bayerischen Alpen gerüstet und die Ziele sind klar: Ein wenig Höhenluft schnuppern, möglichst ganz weit oben!"

Das Team wird in Schliersee wird beim Bundesliga-Finale wieder einmal von vielen angereisten Freunden und AST-Mitgliedern unterstützt.

Live-News vom Rennen ab 11.30 Uhr auf facebook.com/ast.suessen