2013-07-02
Autor Bernhard Weinert

Richie gewinnt Filderstadt Halbmarathon / Dietmar Altersklassendritter in Plochingen

Richard Schumacher gewinnt den Filderstadt Halbmarathon

Bild: Richard Schumacher

Quelle: Filderstadt Halbmarathon

Am Sonntag-Morgen um 9:30 Uhr standen 114 Läufer an der Startlinie beim Alten Rathaus in Bernhausen, unter ihnen auch zwei Starter unseres Ausdauersportteams Süßen. Der erste der beiden war unser Aushängeschild für Marathon- und Halbmarathon-Läufe Richard Schumacher. Und nach seinen drei hervorragenden Marathon-Läufen im Frühjahr hat er auf der amtlich vermessenen Filderstrecke nun auch noch einen super-schnellen Halbmarathon abgeliefert. Richard gewann diesen mit genau zwei Minuten Vorsprung vor dem Zweiten Christian Bauer in 1:12:41 Std. Dies ist eine seiner besten Halbmarathon-Zeiten und nur etwa 30 Sekunden langsamer als seine Bestzeit über diese 21,1 Kilometer. Auch unser zweiter Läufer Alois Hermann Nusko konnte sich schon eine Woche nach seinem letzten Halbmarathon in Stuttgart über seine Zeit freuen, nachdem er dort doch einige Aufregung wegen einer fehlerhaften Zeitnahme zu überstehen hatte. Er lief in 1:48:46 Std erstmals unter die 1:50-Grenze, womit er den 67.Gesamtplatz und den 12.Platz in seiner Altersklasse M50 belegte.

Zum Veranstalter

10. Plochinger Stadtlauf

Schon am Samstag-Abend wurde in unserer Nähe der Plochinger Stadtlauf durchgeführt, wo 101 Teilnehmer beim Hauptlauf über 10 km die 6 Runden durch die Plochinger Innenstadt zurücklegten. Und unter ihnen war wie so oft bei 10km-Läufen unser Teammitglied Dietmar Steck zu finden, der aber leider ganz alleine unsere gelb-schwarzen Farben vertrat. Dietmar belegte mit einer Zeit von 37:41 Min und einem Rückstand von exakt 2 Minuten auf den Sieger Benjamin Engel einen ausgezeichneten 9.Platz in der Gesamtwertung und den 3.Platz in der Altersklasse M40.

Zum Veranstalter