2013-10-01
Autor Jens Kielkopf

Starke Mannschaftsleistung vom Team nokon - ROTA BIKES / AST Süßen!

Am vergangenen Wochenende startete das „Team nokon – ROTA BIKES / AST Süßen bei der 14. Etappe des „Intestuhl-Cup“ in Betzingen.

Bild: Team nokon - ROTA BIKES / AST Süßen

Gleich nach dem Start, der 55km langen Strecke, ging es richtig zur Sache und es gab mehrere Attacken. Jedoch konnte man sich sehr gut in Szene setzen und alle Angreifer wieder einfangen. Nach ca. 1/3 der Renndistanz passierte dann ein schwerer Sturz so dass das Rennen für ca. 10min unterbrochen wurde. Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert und wir wünschen allen Beteiligten eine schnelle Genesung. Durch die Rennunterbrechung war dann erstmals im Feld etwas die Luft raus und es dauert seine Zeit bis es zu den nächsten Angriffen kam. Hier probierte es dann auch Jens Kielkopf mit einer Attacke. Doch die Mannschaft des Gesamtführenden sah in dieser Attacke eine Gefahr für die Gesamtwertung und fuhr mit kompletter Teamstärke hinterher so dass dieser Angriff vereitelt wurde. Nach einer kurzen Absprache wurde nun alles auf die Zielankunft gesetzt um Jens Kielkopf, als bestplatzierten in der Gesamtwertung, in eine optimale Ausgangsposition zu bringen. Dies klappte auch mustergültig. Allerdings wurde er 50m vor dem Ziel eingeklemmt so dass es an diesem Tag nur zu einem 11. Platz reichte. Mit Platz 14 durch Gianni Silverii und Platz 21 durch Björn Vierheller konnten zwei weitere Teammfahrer überzeugen so dass es wieder eine sehr starke Mannschaftsleistung war.